Direkt zum Inhalt

test

Wir sind eine reine Bestellpraxis

Online-Video Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung
Online - Bequem von zu Hause aus

Narzissmus männlich/weiblich

Narzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung, die sich durch ein übersteigertes Selbstwertgefühl, mangelnde Empathie und ein starkes Bedürfnis nach Bewunderung auszeichnet. Narzissten haben oft Schwierigkeiten, gesunde Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und zu pflegen. Sie neigen dazu, sich selbst zu idealisieren und andere abzuwerten oder zu manipulieren.

Es gibt jedoch Unterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Narzissmus, die sich sowohl in den Symptomen als auch in den Ursachen zeigen. Männliche Narzissten sind eher aggressiv, dominant und konkurrierend. Sie suchen nach Status, Macht und Erfolg und zeigen oft ein grandioses Selbstbild. Sie sind anfällig für Wutausbrüche, Gewalt und Rache, wenn sie sich gekränkt oder bedroht fühlen. Sie haben meist wenig Interesse an emotionaler Nähe oder Bindung und neigen zu sexuellen Affären oder Untreue.

Weibliche Narzissten sind eher passiv-aggressiv, manipulativ und verführerisch. Sie suchen nach Aufmerksamkeit, Anerkennung und Bewunderung und zeigen oft ein perfektionistisches Selbstbild. Sie sind anfällig für Neid, Eifersucht und Ressentiments, wenn sie sich benachteiligt oder ignoriert fühlen. Sie haben meist wenig Interesse an echter Intimität oder Vertrauen und neigen zu emotionaler Abhängigkeit oder Erpressung.

Die Ursachen für den männlichen und weiblichen Narzissmus sind nicht vollständig geklärt, aber es wird angenommen, dass sie mit der frühkindlichen Entwicklung zusammenhängen. Männliche Narzissten haben oft eine übermäßig strenge oder abwesende Vaterfigur erlebt, die ihnen keine Liebe oder Anerkennung gegeben hat. Sie haben gelernt, ihre Gefühle zu unterdrücken und sich über andere zu stellen. Weibliche Narzissten haben oft eine übermäßig fürsorgliche oder kontrollierende Mutterfigur erlebt, die ihnen keine Autonomie oder Grenzen gegeben hat. Sie haben gelernt, ihre Bedürfnisse zu verleugnen und sich über andere anzupassen.


  • Männlicher Narzissmus
  • betont die Grandiosität
  • Kampf um Anerkennung und Autonomie
  • männliches Rollenbild
  • Kompensation der Schwäche durch Grandiosität
  • distanziert, vorwiegend unempathisch
  • narzisstisches Wir-Gefühl
  • Beziehungsablehner (meidend)
  • Narzisst
  • Stabilisierung des Selbstwertgefühls durch die Partnerin und ihre Bewunderung
  • Identifikation mit dem Idealbild, das die Partnerin von ihm macht
  • sucht Mutterfigur
  • offene Aggressivität, Auflehnung und Abwertung
  • Verfolgerposition
  • Weiblicher Narzissmus
  • ist in der Minderwertigkeit, Depression und Hilflosigkeit verwurzelt
  • Anerkennung durch Überanpassung
  • weibliches Rollenbild
  • Kompensation der Schwäche durch Überanpassung, Leistung und Attraktivität
  • Aufgehen im anderen, empathisches Mitfühlen bis zur Übernahme fremder Gefühle
  • depressiver Gefühlssumpf (Negativität)
  • Beziehungsannehmer (anklammernd)
  • Komplementärnarzisstin
  • Suche und Entlehnung eines idealisierten Selbst beim Partner und seinen Erfolgen
  • Identifikation mit Ideal selbst des Partners: Partner ist idealisiertes Ersatzselbst
  • sucht Elternfigur und Halt im Partner, bemuttert den Partner
  • passive Form der Aggressivität, häuf in Form von Verweigerung, Trotz und interner Abweisung
  • Opferposition

Das könnte Sie dazu interessieren - Artikel zu unseren Top-Haupt-Themen

Bindungsangst Eifersucht Liebe, Geld und Macht Kinder und Familie Konfliktmanagement Liebe und Bindung Kommunikation Nähe und Distanz Narzissmus Rollen und Erwartungen Sex und Intimität Trennung und Scheidung Veränderungen und Stress unterschiedliche Bedürfnisse Zusammenleben


Eine Paarberatung bei uns, eine Chance für Ihre Liebe

Doris und Bernd Nickel

Gerne berate ich Sie
Ihr
Haben Sie noch Fragen zur Paarberatung?

Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der erlebten Beratung als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt!


Wir freuen uns auf Sie
Ihre zertifizierte systemische Paartherapeuten,
Bernd und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.