Direkt zum Inhalt

test

Wir sind eine reine Bestellpraxis

Online-Video Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung
Online - Bequem von zu Hause aus

Wie man eine Partnerschaft mit Sicherheit scheitern lässt

Da war doch noch etwas 

Startseite – Liebe leben

Kosten

Kontakt

Nun, am Ende der Lektüre dieses Abschnittes, werden Sie sicher verstehen, was ich bereits eingangs sagte: 

Es gibt keinen sicheren Weg, kein Patentrezept für das Gelingen einer partnerschaftlichen Liebesbeziehung. Die Liebe hat viele Gesichter und jedes Paar führt eine individuelle Beziehung und benötigt eine individuelle Lösung. 

Wenn Sie die vielen Bücher zum Thema Liebe betrachten, die im Titel versprechen, Geheimnisse zu präsentieren, lautet meine Frage dazu immer: Für welches Paar gilt dieses Geheimnis?
Jedes Paar kann seine eigene Lösung finden, um glücklich miteinander alt zu werden. Wenn ein Mensch dies nicht will, kann er seine Lösung finden, um allein glücklich zu werden. Auf allen Wegen begleitet Sie aber der Mut, Neues zuzulassen und gelegentlich auch Wege des Schmerzes zu gehen. Wir Menschen haben die Neigung, an Altem festzuhalten. Betrachten Sie in diesem Fall die Liebe als freien Vogel oder auch als Schmetterling. Wenn Sie den Vogel oder den Schmetterling fangen, wird er versuchen, wieder wegzufliegen. Wenn Sie dann richtig festhalten, nehmen Sie ihm die Luft und er wird sterben. So wie die Liebe stirbt, wenn man sie festhalten will oder sie einsperrt.

Eine Sicherheit gibt es: In der Liebe wird es immer ein Auf und Ab geben. Beziehung lernt man in der Beziehung und Umwege erhöhen die Ortskenntnis. 

Es gibt keine sichere Methode, die Liebe gelingen zu lassen, 

aber was dabei hilft, ist 

  • die Klarheit, dass es in der Liebe ein auf und ein nieder gibt.
  • die Bewusstheit, dass kein anderer Mensch dafür da ist, um uns glücklich zu machen 
  • aufzuhören, etwas ändern und erzwingen zu wollen, was nicht zu ändern ist
  • der Beziehung die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln, und zu forschen
  • nicht versuchen zu wollen, das Prinzip „Einer für ALLES für IMMER“ zu leben.

Zum Abschluss und zur Abschreckung möchte ich aber noch sichere Methoden zu Papier bringen, wie man eine Beziehung zum Scheitern bringt. Ich greife dabei auf die Erkenntnisse von John Gottmann zurück. 

Was Langzeitliebespaare nicht tun

In jeder Beziehung gibt es Phasen, in denen es nicht so gut läuft. Und besonders dann blickt man neidisch zu den glücklichen Pärchen und fragt sich: „Was machen sie nur anders?“ Oder umgekehrt gefragt: „Was machen diese Paare nicht?“

Die Antwort: Diese Paare

  • spielen nicht einen der apokalyptische Reiter nach John Gottmann,
  • benutzen nicht die acht Totschläger einer Beziehung.

Die 5 apokalyptischen Reiter nach John Gottmann

Aus einer Analyse ergaben sich fünf verschiedene Verhaltensweisen, die Konflikte eskalieren ließen, wenn sie mit Ärger gekoppelt waren. Mit Gottmanns Methode könnten nach seiner eigenen Aussage mit neunzig Prozent Wahrscheinlichkeit die Paare ermittelt werden, die verheiratet bleiben und auch jene, deren Ehe nur wenige Jahre hält. Dazu hat der Verhaltenswissenschaftlicher fünf negative kommunikative Verhaltensmuster einer Partnerschaft beschrieben. Er nennt sie die „apokalyptischen Reiter“, die eine Beziehung auf Dauer infrage stellen können. Im Fokus steht das Verhalten der Partner: 

Kritik in Form von Anklagen und ständigem Bedauern 

Wer selbst beschuldigt und anklagt, sieht auch sich selbst im Mittelpunkt der Anklage. Das zermürbt.

  1. Verteidigung als Kommunikationskiller. Wer angegriffen wird, verteidigt sich. Dies hält jedoch den natürlichen Konflikt am Leben. 
  2. Verachtung als leises Beziehungsgift. Wer mit den Augen rollt, zeig Verachtung. In glücklichen Beziehungen findet eine solche Abwertung des Partners nicht statt. 
  3. Rückzug ‒ Wenn die Liebe eingemauert, wird. Wer mauert und nicht mehr reagiert, zeigt Machtlosigkeit. Das wird von der Gegenseite gerne als Desinteresse aufgenommen.
  4. Manipulation und Machtspielchen. Es gibt Tausende Möglichkeiten, Macht in einer Beziehung auszuüben, indem man den anderen manipuliert. Es ist das Todesurteil jeder glücklichen Beziehung.

Wenn Sie einen dieser Reiter in Ihrer Beziehung spüren, ist Gefahr im Verzug. Wird er nicht beseitigt, kommt es laut Gottmann unweigerlich zur Trennung.

Weitere acht Totschläger von Beziehungen

  1. Verallgemeinern
  2. Mit dem Kopf durch die Wand
  3. Den anderen fürs eigene Glück verantwortlich machen
  4. Sich mit anderen Paaren vergleichen
  5. Sich keine Aufmerksamkeit schenken
  6. Streit um Kleinigkeiten
  7. Sich gehen lassen
  8. Einander misstrauen, dazu gehört auch die Eifersucht

John Gottman ist ein bekannter Psychologe und Beziehungsforscher, der mehrere Bücher über die Geheimnisse der glücklichen Ehe geschrieben hat. In seinen Büchern stellt er die Ergebnisse seiner langjährigen Studien vor, die zeigen, wie Paare ihre Liebe erhalten und Konflikte lösen können. Einige seiner bekanntesten Bücher sind:

Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe: 

In diesem Buch beschreibt Gottman die sieben Prinzipien, die eine Ehe erfolgreich machen, wie Freundschaft pflegen, Zuneigung zeigen, Träume teilen und Probleme bewältigen.

Die Vermessung der Liebe: 

In diesem Buch geht Gottman der Frage nach, warum manche Beziehungen halten und andere scheitern. Er erklärt, wie Vertrauen und Betrug entstehen und wie man sie vermeiden oder überwinden kann.

Die 8 Gespräche, die jedes Paar führen sollte: 

In diesem Buch zeigt Gottman die wichtigsten Themen, die Paare besprechen sollten, um ihre Beziehung zu stärken und zu vertiefen, wie Werte, Sex, Geld und Familie.

Das Fazit von den Büchern von John Gottman ist, 

dass eine glückliche Ehe kein Zufall ist, sondern das Ergebnis von bewussten Anstrengungen und Kommunikation. Er bietet praktische Tipps und Übungen an, die Paaren helfen können, ihre Liebe zu pflegen und ihre Probleme zu lösen. Die Sie auch in unserer Praxis erfahren können.

Titel dieser Seite: Wie man eine Partnerschaft mit Sicherheit scheitern lässt

Das könnte Sie dazu interessieren - Artikel zu unseren Top-Haupt-Themen

Bindungsangst Eifersucht Liebe, Geld und Macht Kinder und Familie Konfliktmanagement Liebe und Bindung Kommunikation Nähe und Distanz Narzissmus Rollen und Erwartungen Sex und Intimität Trennung und Scheidung Veränderungen und Stress unterschiedliche Bedürfnisse Zusammenleben


Eine Paarberatung bei uns, eine Chance für Ihre Liebe

Doris und Bernd Nickel

Gerne berate ich Sie
Ihr
Haben Sie noch Fragen zur Paarberatung?

Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der erlebten Beratung als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt!


Wir freuen uns auf Sie
Ihre zertifizierte systemische Paartherapeuten,
Bernd und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.