Seitenkopf Bild
Paarberatung und Coaching
 

Systemische Einzelberatung

Machen Sie die ersten Schritte, um Ihr Leben zu verändern! Fangen Sie noch heute an
Rufen Sie mich einfach an: 06359/92 97 166; Mobil 0177/2823663 oder schreiben mir eine Email syspraxis@gmail.com.

Alleine als ein Teil des Ganzen

Einzeltherapie als Unterstützung bei Depressionen, sexuellen Problemen, Fragen zur sexuellen Orientierung, Liebeskummer, Trennungen, Lebenskrisen, extremer Eifersucht, Ablösung von den Eltern, Bindungs-Ängsten, mangelndem Selbstwertgefühl, Ängsten oder Situationen hoher Entscheidungsambivalenz.

Zu der systemischen Einzelberatung gehören auch Frauenberatung, Männerberatung, Singleberatung, die auf separaten Seiten näher beschrieben werden.

Eine Einzelberatung kann dann wichtig, richtig und angesagt sein,
- wenn ein Partnern in der Partnerschaft oder der Eheintensiver an sich arbeiten möchte und eigene Verhaltensmuster und Lösungsversuche zu entdecken.
- wenn ein Partner bereits aus der Beziehung gegangen ist
- wenn man einen Partner sucht und dies nicht zum Erfolg führt
- das Gefühl bindungsunfähig zu sein bzw. in Partnerschaften immer die gleichen Fehler zu machen dominiert
- bestimmte Muster im Leben immer wiederkehren (z. B. bei der Partnerwahl)
- Trauer und Abschied bewältigt werden (z. B. bei Trennungen)
- das Loslassen von vergangenen Partnerschaften nicht gelingt
- Zukunftsperspektiven fehlen

Einzelberatung
Sie haben den Eindruck die Ursache ihres Problems zu stark bei sich zu suchen und wünschen sich Unterstützung dabei, den verengten Blick aufzubrechen.
Teile der eigenen Lebensentwürfe sind gescheitert. Sie sind dabei neue Lebens entwürfe zu fassen und möchten diesen Übergansprozess sicher gestalten.
Sie haben eine nahe stehende Person verloren und wünschen sich vorrübergehend Unterstützung im Umgang mit diesem Verlust.

Liebeskummer
Am besten, du verliebst dich neu! - Solche und ähnlich gut gemeinte Ratschläge hören Menschen mit Liebeskummer zuhauf. Leider helfen sie gar nichts.
Gerade in der ersten Zeit nach der Trennung, wenn die Endgültigkeit langsam in das Bewusstsein dringt, fühlen sich die Betroffenen oft unendlich leer, von Trauer und Schmerz überwältigt. Hilflosigkeit, Wut, Scham und Verzweiflung wechseln sich ab und gehen nahtlos ineinander über. Diese Gefühle zuzulassen, auszuhalten und zu verarbeiten ist oft nicht einfach. Der Freundeskreis - falls dieser nicht zusammen mit der Beziehung verloren gegangen ist - fühlt sich häufig überfordert. Die Betroffenen versuchen (erfolglos), den Schmerz zu verdrängen oder stürzen sich in die nächste Beziehung, die durch den nicht verarbeiteten Liebeskummer schon zum Scheitern verurteilt ist.
Eine Therapie kann Ihnen in diesem Fall helfen, die Gefühle wahrzunehmen, auszuhalten, einzuordnen - die verschiedenen Phasen der Trennung zu durchleben, neues Selbstbewusstsein aufzubauen und so schließlich gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen.

Trennung:
Bleiben oder Gehen? - Diese Frage ist oft nicht einfach zu beantworten - besonders wenn es das Wohl von Kindern mit zu bedenken gilt. Wer über eine Trennung nachdenkt, fühlt sich häufig hin und her gerissen, voll Anspannung und Unsicherheit. Sollte man der Beziehung noch eine Chance geben? Und wenn nicht, was kommt danach?
Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Gefühle zu sortieren. Brechen Sie keine Entscheidung über das Knie. Nehmen Sie sich auch die Zeit, über den bisherigen Verlauf zu trauern um dann zu einem durchdachten Entschluss zu kommen. Ein Scherbenhaufen nützt niemandem.
Trauer
Abschied für immer - wenn eine nahe stehende Person gegangen ist, ist es wichtig, Trauer zuzulassen und zu erleben, aber auch sie aktiv zu verarbeiten. Trauern ist ein Prozess, der seine Zeit braucht. Nehmen Sie sich diese Zeit.

Träume
Bronnie Ware ist eine australische Krankenschwester, die über viele Jahre todkranke Menschen beim Sterben begleitet hat. Nun hat sie ein Buch geschrieben mit den häufigsten Antworten der Patienten, die sie in ihrem letzten Lebensabschnitt gefragt hat: "Gibt es etwas, dass Sie bereuen oder lieber anders gemacht hätten?".

Die fünf häufigsten, immer wiederkehrenden Antworten:
"Ich hätte gerne den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben und mich nicht von den Erwartungen anderer leiten lassen."
"Ich hätte nicht so hart arbeiten dürfen."
"Ich hätte den Mut haben sollen, meine Gefühle auszudrücken."
"Ich hätte mit meinen Freunden in Kontakt bleiben sollen."
"Ich hätte mir mehr Glück und Zufriedenheit gönnen sollen."

Nicht vorgekommen sind also Antworten wie:
"Hätte ich nur mehr geschuftet, um mir den BMW / das Haus / Was auch immer leisten zu können."
"Ich habe mir selbst viel zu viel Zeit zum Entspannen, In mich gehen, Für mich da sein genommen."
"Hätte ich mich nur besser angepasst um die Erwartungen der Mitmenschen besser zu erfüllen."
"Hätte ich meine Träume nur noch ein bisschen länger vor mir hergeschoben oder am besten früher ganz begraben."
Gibt es einen Traum, den Du Dir schon lange erfüllen wolltest?

Paarberatung, (Incl. Eheberatung und Paartherapie), Einzelberatung und  Sexualberatung schafft Harmonie in allen Lebensbereich.

Eine Chance für Ihre Liebe. 
Bernd Nickel - Systemischer Paarberater

Gerne berate ich Sie
Ihr
Bernd Nickel
Zertifizierter systemischer Berater und Paartherapeut
Mitglied in den Berufsverbänden DGSF und VFP
Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung
Telefon Grünstadt: 06359/92 97166; Mobil 0177/2823663
Auf Grund der Datensicherheit benutzen wir kein WhatsApp oder sonstige Messenger. Bitte benutzten Sie, wenn Sie Vorzugsweise den Weg einer Email an syspraxis@gmail.com oder unser Kontaktformular

 
 
 

 
© Copyright 2016 - Bernd Nickel